IMG_20210814_111620_1_edited.jpg

Willkommen
bei uns!

Ring2.png

Be a style, not only a trend

Unsere mission

Wir stehen jeden Morgen mit dem Ziel auf, dass sich Menschen in unserer Lingerie selbstbewusst, attraktiv und glücklich fühlen können - und das mit einem guten Gewissen. Für uns ist jeder Körper ein eigenes individuelles Kunstwerk, das wir mit unseren Dessous unterstützen und unterstreichen möchten: für mehr Selbstliebe, Freiheit und Energie in Deinem Alltag.

Ring2.png

Die gründerinnen

IMG_20210503_133517_edited.jpg

Céline

Seit meiner Jugend sind aufregende Spitzendessous meine Leidenschaft! Um Dich mit meiner Begeisterung anstecken zu können,  kümmere ich mich bei A'Lelia um den reibungslosen Ablauf im Hintergrund, verpacke die Ware und trage natürlich selbst Probe.
 

 

* B.Sc. Wirtschaftswissenschaften
* M.Sc. Financial Management

IMG_20210503_134540_edited.jpg

Anna

Als Designerin stehe ich für moderne & modische Schnitte, optimale Passform und hand-picked Materialien. Ich liebe es alles selbst auszuwählen, aufeinander abzustimmen und Neues auszuprobieren! Inspiration finde ich bei Reisen ans Meer, in der Natur und den aktuellen Entwicklungen in der Modewelt.

* Maßschneiderin
* Produktentwicklerin für Mode

Unsere geschichte

Anfang 2019 saß Céline frustriert vor dem Laptop: warum schien nachhaltige und fair produzierte Unterwäsche eine so große Angst vor Spitze zu haben? Und wieso bekam Céline immer so ein mulmiges Gefühl im Bauch, wenn sie auf die Größentabellen ging und sich nur mit Glück darin wiederfand? War es so ungewöhnlich ein eher kleines Körbchen zu haben - sollte sich Frau für etwas schämen, was sie so gar nicht beeinflussen kann und eigentlich sogar auch ganz schön findet?

Damit wollte sie sich nicht abfinden und sie begann zu recherchieren. Schnell wurde ihr jedoch klar, dass sie hier alleine ohne Fachwissen im Modebereich nicht weiterkam - eine Mitgründerin musste her! Doch auch hier galt: leichter gesagt als getan. Nach vielen eher unseriösen Zuschriften seufzte Céline: "Warum kann sich nicht einfach eine liebe, nette und "normale" Anna oder Lisa bei mir melden?"

Wenige Wochen später, Sommer 2020, haben wir uns endlich gefunden: bei einem Telefonat lernten wir uns kennen und waren uns sofort sympathisch. Als hätten sich zwei Gehirne vereint, verloren wir keine Zeit und begannen zu recherchieren, zu planen und zu designen. Inzwischen haben wir zahlreiche Zoom-Calls, verworfene Ideen und nervöse Stunden hinter uns gebracht. Wir stehen natürlich noch am Anfang, dennoch sind wir bereits stolz, glücklich und dankbar: wir durften schon so vieles lernen, ausprobieren und umsetzen!

 

An dieser Stelle auch ein DANKE an all unsere Unterstützer*innen, die uns dabei begleitet haben aus unseren Träumen unsere Ziele zu machen. Und wir versprechen euch: da kommt noch viel mehr; wir sind zwei kleine Frauen, die Großes vorhaben! :)